Obdachloser in Griechenland verbrannt

  • geschrieben von 
Obdachloser in Griechenland verbrannt

Die Feuerwehr hat am Mittwochmorgen im Athener Stadtteil Ambelokipoi in Straßennähe den verkohlten Körper eines Mannes gefunden.

Es soll sich um einen Obdachlosen handeln. Wegen der Kälte, die seit gestern Abend in Athen herrscht, hatte er sich offenbar ein Feuer angezündet, um sich zu wärmen. Es wird vermutet, dass er eingeschlafen ist, als die Flammen auf seine Sachen und Decken übergriffen. Über die Identität des Mannes und die konkreten Umstände wurde bisher noch nichts Näheres bekannt. (Griechenland Zeitung / eh, Foto: Eurokinissi, Archiv)

 

Nach oben