Proteste der muslimischen Minderheit in Xanthi

  • geschrieben von 

Zu einer Protestkundgebung der moslemischen Minderheit in der Ortschaft Exionos nahe der nordgriechischen Stadt Xanthi kam es gestern, nachdem eine leichtbekleidete griechische Schauspielerin eine Moschee betreten hatte.

Augenzeugen berichteten, daß die Schauspielerin Schutz vor einem plötzlichen Regenfall gesucht habe. Die gläubigen Moslems sahen darin eine Provokation und umzingelten das Filmteam, das an den Dreharbeiten für eine Fernsehserie arbeitete. Inzwischen ist die Staatsanwaltschaft von Xanthi mit der Untersuchung der Ereignisse beschäftigt.
(© Griechenland Zeitung)

Nach oben