Starkes Erdbeben östlich von Kreta

  • geschrieben von 

Östlich der griechischen Ferieninsel Kreta ist es am späten Donnerstagabend gegen 21 Uhr zu einem starken Erdbeben gekommen.

Das Beben hatte nach Angaben des Geodynamischen Instituts Athen die Stärke 6,1 auf der Richterskala, und das Epizentrum lag ungefähr 70 Kilometer östlich von Kreta und 26 Kilometer südwestlich der Dodekanes-Insel Kassos in einer Tiefe von zehn Kilometern unter dem Meeresboden. Das Beben, das von einem starken Brummen begleitet gewesen sein soll, war auf Kreta und den nahen Inseln Kassos und Karpathos deutlich zu spüren. Dennoch waren bis Freitagmorgen keine Schäden bekannt geworden. Es folgten dutzende Nachbeben, von denen das stärkste mit 5,4 auf der Richterskala am Freitagmorgen gegen 5 Uhr war. (Griechenland Zeitung / ak)

Nach oben