Großbrand im Stadtzentrum Lefkadas

  • geschrieben von 
Großbrand im Stadtzentrum Lefkadas

Im historischen Stadtzentrum der ionischen Insel Lefkada ist aus bisher nicht geklärten Gründen am Montagmittag ein Brand ausgebrochen. Erhebliche Sachschäden sollen an mindestens sechs Häusern entstanden sein, die im traditionellen Inselbaustil errichtet wurden. Verletzt wurde offenbar niemand. Das Kloster Panagias Xenon wurde vorsichtshalber evakuiert. Die Häuser der Altstadt Lefkadas liegen in der Regel dicht nebeneinander.

Sie wurden in aller Regel aus Holz und anderen leicht brennbaren Materialien errichtet. Das Feuer ist aus bisher unbekannten Gründen in der Gasse der Bibliothek ausgebrochen. An den Löscharbeiten haben sich 35 Feuerwehrmänner mit 15 Löschfahrzeugen sowie ein Löschflugzeug beteiligt. Das historische Kinogebäude fiel den Flammen vollständig zum Opfer. Bedroht war kurzzeitig auch das Geburtshaus des auf Lefkada stammenden Dichters Angelos Sikellianos. (Griechenland Zeitung / eh, Foto: © Jan Hübel)

Nach oben