Grieche gewinnt Mathematik-Wettbewerb

  • geschrieben von 
Foto © Eurokinissi Foto © Eurokinissi

Georgios Kotsovolis, Student der mathematischen Fakultät der Universität Athen, gewann die Goldmedaille beim 25. Mathematischen Studentenwettbewerb IMC (International Mathematics Competition).

Der Wettbewerb wurde vom 22. bis zum 28. Juli in Blagoevgrad (Bulgarien) ausgetragen. Dabei wurden den Teilnehmern innerhalb von zwei Tagen jeweils fünf mathematische Probleme gestellt. Georgios Kotsovolis setzte sich mit seinem Wissen und Können gegenüber 350 weiteren Studenten durch und gewann letztendlich den ersten Platz.

Der Mathematikwettbewerb wird vom University College of London organisiert und wird seit 1994  ausgetragen. Mit der Beteiligung führender amerikanischer und europäischer Universitäten ist dieser mathematische Wettbewerb für Studenten der weltweit größte.  (GZjt)

Nach oben