Griechenland lockt ausländische TV-Stationen

  • geschrieben von 
Foto © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Lefkada) Foto © Griechenland Zeitung / Jan Hübel (Lefkada)

Für Show-Sendungen wollen Fernsehsender aus Italien und aus Südafrika im September Dreharbeiten auf griechischen Inseln beginnen bzw. die Möglichkeiten für künftige Produktionen ausloten.

Es handelt sich dabei um den italienischen Sender Mediaset Rete 4 und das südafrikanische SABC 3. Tourismusministerin Elena Kountoura sowie die Griechische Fremdenverkehrszentrale (GNTO) haben sich zum Ziel gesetzt, die Attraktivität Griechenlands für ausländische Filmemacher zu steigern. Die italienische Crew hat nun für die Realityshow „Donnavventura“ Dreharbeiten vom 11. bis zum 23. September auf den Inseln Lefkada, Meganissi, Kefalonia, Ithaki und Zakynthos auf dem Programm. Gute Chancen hat Hellas auch, als Kulisse für die beliebte südafrikanische Realityshow „Tropika Island of Treasure“ zu dienen. Zu diesem Zweck wird das fünfköpfige südafrikanische Filmteam Griechenland im September einen Besuch abstatten. Es will vor Ort entscheiden, wo man die Produktion im Sommer 2019 auf griechischem Boden beginnen wird. (GZjt)

Nach oben