Auswilderung von Wasserschildkröten Caretta Caretta auf Kreta

  • geschrieben von 
Anlässlich des Weltumwelttages am Dienstag dem 5. Juni werden auf Kreta zwei Wasserschildkröten Caretta Caretta in die Freiheit des Meeres entlassen. Beide wurden im letzten Jahr verletzt aufgefunden und befanden sich zur Gesundung in einem dafür vorgesehnen Sektor des Aquariums „Cretaquarium“ bei Heraklion. Die erste Schildkröte wurde am 13. März 2011 in der Gegend Pantanassa im Westen von Heraklion sichtlich geschwächt aufgefunden.
en. In ihrer Speiseröhre befand sich ein Angelhaken der erfolgreich chirurgisch entfernt werden konnte. Die zweite Schildkröte hatte sich in der Meeresregion vor Chersonissos östlich von Heraklion in Fischernetzen verfangen. Sie war am 16. Dezember 2011 – ebenfalls sichtlich erschöpft – in das Aquarium gebracht worden. Nun sind beide Schildkröten vollkommen genesen und können wieder ausgewildert werden.
Die Freilassung findet am Strand vor dem Cretaquarium um 12.00 Uhr statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: 2810 337788 oder unter www.cretaquarium.gr (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben