Die griechische Handelsschifffahrt repräsentiert 21 % der internationalen- und 53 % der EU-Flotte, was die Transportkapazität bzw. Tragfähigkeit (tdw) betrifft. Dies hat der Verband der griechischen Reeder in einer Mitteilung über die „strategische und wirtschaftliche Rolle der griechischen Schifffahrt“ bekannt gegeben.

Freigegeben in Wirtschaft

Der Frühling macht in Griechenland am Dienstag und Mittwoch eine kurze Pause. Ein neues Wettertief bringt starke Regenfälle, teilweise auch Gewitter und stürmische Winde mit sich.

Freigegeben in Chronik

Unter den 2.000 reichsten Menschen der Welt, sind auch vier Griechen. Die meisten von ihnen sind durch die Schifffahrt zu Geld gekommen.

Freigegeben in Wirtschaft

Ab sofort müssen private und geschäftlich genutzte (Freizeit-)Boote mit griechischer Flagge oder ausländischer Flagge sowie tägliche Kreuzfahrtschiffe in einem neuen elektronischen Register der Unabhängigen Griechischen Behörde für Öffentliche Einnahmen (AADE) angemeldet werden.

Freigegeben in Tourismus

Am Montag wurde in Anwesenheit des Ministerpräsidenten Alexis Tsipras die internationale Schifffahrtsmesse „Posidonia“ eingeweiht. In seiner Eröffnungsrede stellte der Premier fest, dass Griechenland bzw. griechische Reeder – hinsichtlich der Kapazität betrachtet – über die größte Handelsflotte weltweit verfügen. Demnach befinden sich 20 % der internationalen und 50 % der europäischen Handelsflotte in griechischen Händen.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 4