Griechenland / Athen. Die Weihnachts- und Neujahrveranstaltungen der Stadt Athen wurden mit dem traditionellen Beleuchten des Weihnachtsbaums und einer spektakulären Feuerwerk-Show am Wochenende am Syntagma-Platz begonnen.Dabei rief Bürgermeister Nikitas Kaklamanis dazu auf, mehr Optimismus, Mitgefühl, Empfindsamkeit und Liebe zu verbreiten, um die wahre Bedeutung von Weihnachten zu erleben.„Dieses Jahr ist der Baum der Stadt Athen ein Einzelstück. Er ist nicht nur ein umweltfreundlicher Baum, der ausschließlich aus recyclebaren Materialen gemacht ist, noch ist es ein echter Baum, der aus einer Plantage geschnitten worden wäre und nach den Ferien wieder recycled werden würde“, so der Bürgermeister, „Es ist ein Baum gebaut aus echten Bäumen.
Freigegeben in Politik
Freitag, 11. Dezember 2009 16:16

Griechenland: Athen im Weihnachtskleid P

Griechenland / Athen. Heute Abend um 19.30 Uhr wird am Syntagma-Platz der Weihnachtsbaum entzündet werden. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Athener Philharmonieorchester sowie das Ensemble De Stijl unter der Leitung von Jorgos Katsaros. Weihnachtliche Atmosphäre wird außerdem auf dem Gelände des Zappeion-Palais und im Nationalgarten – ab 18.
Freigegeben in Politik
Donnerstag, 19. Dezember 2013 15:20

Weihnachtstisch in diesem Jahr etwas billiger P

Um 2,51 % günstiger wird der Weihnachtstisch der Griechen in diesem Jahr ausfallen. Theoretisch. Denn die meisten Griechen werden finanziell überhaupt nicht in der Lage sein werden, das sonst übliche Weihnachtsprogramm aufzutafeln. Das kostet nämlich immer noch 147,75 Euro, gegenüber 151.56 Euro im letzten Jahr und 158,93 Euro 2011.
Freigegeben in Wirtschaft
Die Weihnachtsfeiertage beginnen nun auch in Griechenland, sie ziehen sich bis ins neue Jahr hinein. Am 24. und 31.12. sowie am 6.
Freigegeben in Kultur
Donnerstag, 06. Dezember 2012 17:21

Weinachten mit Solidarität, Musik und Workshops

Auch Athen kommt langsam aber sicher in Weihnachtsstimmung. Für Bürger und Besucher der griechischen Hauptstadt werden viel Musik, Tanz- und Theatervorstellungen sowie Workshops für Kinder geboten. Die Weihnachtszeit wird langsam aber sich auch in Athen spürbar. Das Motto der diesjährigen Weihnachtszeit formulierte der Athener Bürgermeister Jorgos Kaminis mit den Worten „Solidarität, Beteiligung und niedrige Kosten“. Am kommenden Dienstag, den 11.
Freigegeben in Kultur
Seite 14 von 15