Hellas in Weihnachtsstimmung: Sonderöffnungszeiten im Handel

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im Jahr 2016 am Syntagma-Platz in Athen. Im Hintergrund ist das griechische Parlament. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im Jahr 2016 am Syntagma-Platz in Athen. Im Hintergrund ist das griechische Parlament.

Griechenland kommt langsam in Weihnachtsstimmung. Der Athener Handelsverband veröffentlichte nun die vorgesehenen Weihnachtsöffnungszeiten. In Kraft treten sollen sie am 12. Dezember; sie werden bis zum 2. Januar 2020 gültig sein.

Demnach werden die Geschäfte an drei Sonntagen (15., 22. und 29. Dezember) öffnen.
An den meisten Werktagen werden sie zwischen 9 und 21 Uhr Kunden bedienen. Einzige Ausnahme sind Montag, der 16. Dezember, sowie die beiden Dienstage am 24. und am 31. Dezember, wenn die Geschäfte zwischen 9 und 18 Uhr öffnen werden.
Am Samstag, dem 14. Dezember, werden die Läden um 9 Uhr öffnen und um 16 Uhr schließen; am darauf folgenden Sonntag öffnen sie um 11 Uhr und schließen um 16 Uhr. An den anderen beiden aufgelisteten Samstagen (21. und 28.12.) gelten die Öffnungszeiten zwischen 9 und 18 Uhr; an den sich anschließenden Sonntagen (22. und 29.12.) wird von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. und 2. Januar 2020 bleiben die Geschäfte geschlossen. (Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben