Login RSS

„Griechenland weist die größte Rezession in Europa auf.“ Das stellte Oppositionschef Alexis Tsipras (SYRIZA) am Dienstag (9.2.) während eines Fernsehinterviews fest. Die staatlichen Schulden seien mittlerweile von 180 auf 205 Prozent des Bruttoinlandsproduktes gestiegen, konstatierte er.

Freigegeben in Politik

In Griechenland herrschen seit Anfang November strenge Ausgangsbeschränkungen. Doch die Gaststätten sind schon fast ein halbes Jahr geschlossen. 60 Prozent der Branche befürchten einen Bankrott ihrer Unternehmen.

Freigegeben in Politik

Das Thema der Pressefreiheit und wo dieser Grenzen gesetzt werden müssen, rückte in dieser Woche auf der Tagesordnung der Medien. Der frühere Ministerpräsident Alexis Tsipras (2015-2019) vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) reichte eine gerichtliche Klage gegen zwei Journalisten und einen Herausgeber ein.

Freigegeben in Politik

„Extrem beunruhigt über die Gewalt und die schrecklichen Ereignisse in Washington“ zeigte sich Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis in einer Mitteilung, die er über Twitter sandte.

Freigegeben in Politik

Der ehemalige Premierminister Antonis Samaras (2012-2015) von der konservativen Nea Dimokratia hat am Montag (21.12.) seine Aussage im Novartis-Fall zu Protokoll gegeben. Dabei warf er seinem Nachfolger im Amt des Ministerpräsidenten Alexis Tsipras (2015-2019) vom Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) vor, eine Intrige gegen ihn aufgebaut zu haben.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 64

 Warenkorb