Ein Licht für Tibet morgen Abend am Athener Syntagma-Platz

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Am morgigen 7. August, einen Tag vor Eröffnung der Olympischen Spiele von Peking, treffen sich die „Freunde Tibets" um 21 Uhr am Syntagma-Platz vor dem Athener Parlament, um Kerzen für den von China besetzten Himalajastaat zu entzünden. Die Aktion ist Teil einer weltweiten Kampagne, die jeweils um 21 Uhr Ortszeit in zahlreichen Städten der Welt stattfinden soll, in Berlin etwa vor dem Brandenburger Tor. Darüber hinaus fordern die Veranstalter jeden, der sich privat daran beteiligen möchte, auf, zuhause oder am Arbeitsplatz um 21 Uhr eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen.
en. Sie rechnen mit weltweit 100 Millionen Teilnehmern. (Griechenland Zeitung / kr)

Nach oben