37. Buchfestival beginnt am morgigen Freitag in Athen unterhalb der Akropolis

  • geschrieben von 
Am Fuße der Akropolis wird am morgigen Freitag in der Fußgängerzone Dionisiou Aeropagitou in Athen das Buch-Festival seine Tore öffnen. Das Festival, das von der UNICEF und vom Verband der Buchverleger organisiert wird, steht unter der Schirmherrschaft des Kulturministeriums und findet dieses Jahr zum 37. Mal statt. Zu bestaunen gibt es ab Freitag mehr als 50.000 Buchtitel, herausgegeben von über 300 Verlagen, die in 228 Pavillons präsentiert werden.
en. Viele ausländische Botschaften beteiligen sich an der diesjährigen Veranstaltung, die dieses Mal dem interkulturellen Dialog gewidmet ist. Offiziell eröffnet wird das Festival am Montag. Der letzte Tag des Festivals ist der 28. September. (Griechenland Zeitung / to)

Nach oben