Am gestrigen Sonntag war es wieder soweit: Die 72. British Academy Film Awards (BAFTA) wurden in der Royal Albert Hall in London verliehen. Insgesamt sieben Preise räumte dabei das Historiendrama „The Favourite“ des griechischen Regisseurs Giorgos Lanthimos bei den „britischen Oscars“ ab. Kein anderer Streifen holte derart viele Auszeichnungen.

Freigegeben in Kultur

„The Favourite – Intrigen und Irrsinn“ heißt das neue Historiendrama des griechischen Regisseurs Giorgos Lanthimos, das seit Ende des letzten Jahres weltweit in den Kinos läuft. Der Film des Griechen wurde nun für die kommende Oscar-Verleihung am 24. Februar in 10 verschiedenen Kategorien nominiert.

Freigegeben in Kultur

Der griechische Regisseur Jorgos Lanthimos eroberte die internationale Filmewelt in Venedig. Dort hat er sich bei den Internationalen Filmfestspielen mit dem Werk „The Favourite“ einen Silbernen Löwen geholt; immerhin die zweitwichtigste Auszeichnung dieses ältesten Filmfestivals der Welt.

Freigegeben in Kultur

Das Osterfest ist vorbei, die Auferstehung Christi wurde gebührend gefeiert. Eine andere Art Auferstehung erlebt derzeit die griechische Filmkunst. Das zumindest signalisieren die Filmfestspiele von Cannes. Am 23. Mai, sechs Tage nach der offiziellen Eröffnung des berühmtesten europäischen Filmfestivals, werden fünf griechische Filme gezeigt.

Freigegeben in Kultur