Griechenland möchte den Religions- und Pilgertourismus verstärkt fördern. Zum ersten Mal beriet sich zwecks der Verwirklichung dieses Ziels am Dienstag (18.2.) eine Delegation der Kirche mit Vertretern des Tourismus- sowie des Entwicklungsministeriums.

Freigegeben in Politik
Montag, 06. August 2018 11:55

Hochfest für die Jungfrau Maria auf Tinos

Für viele griechisch-orthodoxe Christen gehört es dazu, am Feiertag von Mariä Himmelfahrt (15. August) die Wallfahrtsbasilika der Jungfrau Maria auf der Insel Tinos zu besuchen.

Freigegeben in Kultur
Dienstag, 27. November 2012 14:27

Pilger-Tourismus soll ausgebaut werden P

Die Kirche von Griechenland will künftig mit dem Reisebüro des Vatikans in Rom zusammenarbeiten. Dabei soll vor allem der Pilgertourismus entwickelt werden. Das erklärte der Metropolit von Dodoni, Chryssostomos, während einer Rede bei der 28. Internationalen Tourismusmesse in Thessaloniki. Ein ähnliches Abkommen wurde bereits mit der orthodoxen Kirche Russlands unterzeichnet; geplant sind zudem Verträge mit den orthodoxen Kirchen Zyperns, Albaniens, Bulgariens und Rumäniens.
Freigegeben in Tourismus