Bauern sperren weiterhin die Nationalstraßen Tagesthema

  • geschrieben von 
Bauern sperren weiterhin die Nationalstraßen
Griechenland / Athen. Landwirtschaftsminister Sotiris Hatzigakis betonte heute im Parlament, dass die Bauern von der Regierung unterstützt werden. Heute stehen Treffen des Landwirtschaftsministers mit Wirtschaftsminister Ioannis Papathanasiou sowie weiter Begegnungen mit Vertretern der Bauern an. Presseberichten zufolge sollen die Bauern Unterstützungen in Höhe zwischen 300 und 500 Millionen Euro erhalten. Unterdessen setzen die Bauern mit ihren Traktoren die Blockaden der griechischen Nationalstraßen fort.
rt. Die massivsten Straßensperrungen wurden auf der Nationalstraße zwischen Athen und Thessaloniki, bei Tempoi und Nikaia, bei Larissa, sowie in Boötien sowie auf Kreta vorgenommen.
Bereits gestern hatte Regierungssprecher Evangelos Antonaros nach einer Kabinettssitzung angekündigt, dass die Regierung so schnell als möglich Maßnahmen ergreift, um die Probleme der griechischen Bauern zu lösen. „Die gestellten Forderungen würden derzeit geprüft. Man müsse dieses Thema allerdings „vor dem Hintergrund der internationalen Wirtschaftslage betrachten", so Antonaros. (Griechenland Zeitung / eh/ls)

Nach oben