Login RSS

Industriepräsident spricht von „marodem“ System

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Die derzeitige Lage mache eine starke, zuverlässige und moderne Regierung zwingend notwendig. Das betonte am Mittwoch der  Präsident des Industrieverbandes SEV, Dimitris Daskalopoulos. Angesichts des Wutausbruchs der Jugendlichen in den letzten Tagen sagte der SEV-Präsident, dass alle gemeinsam Verantwortung für das marode System tragen. Es bedürfe eines kollektiven Willens, um die notwendigen Veränderungen im Bereich der Bildung und der Verwaltung durchzuführen.
en. Die Jugendrebellion sei außerdem durch die internationale Finanzkrise noch verstärkt worden.  Gleichzeitig verurteilte Daskalopoulos jede Form Gewalt.  (Griechenland Zeitung / jw)

Nach oben

 Warenkorb