EU-Parlament informiert über Verhandlungen in Griechenland

  • geschrieben von 
EU-Parlament informiert über Verhandlungen in Griechenland

In Brüssel tagt heute die Vollversammlung des Europäischen Parlaments zum Thema des Rettungsprogramms zur Überwindung der Finanz- und Wirtschaftskrise in Griechenland.

Die Volksvertreter werden dabei über die Entwicklungen angesichts der Verhandlungen zwischen Griechenland und seinen Geldgebern bezüglich der Bewertung der Spar- und Reformfortschritte informiert. Anwesend ist auch der Vorsitzende der Eurogruppe Jeroen Dijsselbloem. In seiner Rede zeigte er sich zuversichtlich, dass die Bewertung schon bald abgeschlossen werde. Dies sei wichtig, um die Unsicherheit zu stoppen, die die Wirtschaft beeinträchtige, erklärte er. Vor etwa einem Monat hatte er mit einer Äußerung, dass die Völker des europäischen Südens ihr Geld für „Schnaps und Frauen“ verschwendet hätten, für Unmut und scharfe Kritik gesorgt. Mehrere EU-Parlamentarier hatten damals seinen Rücktritt gefordert. Es ist seither seine erste offizielle Rede um Thema Griechenland-Krise im Europäischen Parlament.
(Griechenland Zeitung / eh; Archivfoto: © Eurokinissi)

Nach oben