Griechenland: Verteidigungsminister führt Gespräche in Russland

  • geschrieben von 
Russland/ Moskau. Verteidigungsminister Evangelos Venizelos hielt sich in dieser Woche zu einem mehrtätigen offiziellen Besuch in Russland auf. Bei den Konsultationen mit seinem Amtskollegen Anatoly Serdyukow sowie anderen Politikern ging es um die Kooperation im Rüstungsbereich, um Fragen internationaler Politik, aber auch um griechelandrelevante Themen wie die Zypernfrage, den Balkan und die Beziehungen zur Türkei. Venizelos beteuerte gegenüber seinen Gesprächspartnern auch, dass die griechische Bevölkerung die Trauer und die Empörung der russischen Bevölkerung über den jüngsten Terroranschlag in der Moskauer U-Bahn teile und brachte seine Solidarität im Kampf gegen den Terrorismus zum Ausdruck. Der Gast aus Athen legte an der Metro-Station Lubjanka Blumen nieder, wo am Montagmorgen fast 40 Menschen durch Selbstmordattentäter getötet wurden.
wurden. (GZ/ sp)

Nach oben