Die griechische Fluggesellschaft Aegean hat am Mittwoch ihre jüngste Investition vorgestellt: Flugzeuge des Typs Airbus A320neo und A321neo. Damit dürfte vor allem auch der Tourismus in Griechenland gefördert werden.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 18. Dezember 2019 14:04

Expansionspläne der Aegean Airlines für 2020

Die führende griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines wird im kommenden Jahr ihre Kapazität um 1,5 Millionen zusätzliche Sitze auf insgesamt 19,2 Millionen aufstocken. Gleichzeitig wird die Flotte mit sechs zusätzlichen Flugzeugen auf 65 erhöht werden. Neben dem Ausbau der Athener Basis sowie jener in Thessaloniki trägt auch der neue zentrale Standort auf Korfu dazu bei, dass das Flugangebot der Airline weiter verbessert werden kann.

Freigegeben in Chronik

Mit noch mehr Flügen will Aegean Air Griechenland mit Ländern wie Deutschland, Österreich und der Schweiz verbinden. Insgesamt plant die griechische Fluggesellschaft ihre Kapazität um 700.000 Plätze auf 17,7 Millionen pro Jahr zu erweitern.

Freigegeben in Tourismus
Mittwoch, 02. Januar 2019 10:10

Schlechte Zeiten für die Athener Börse

Zwar hat die griechische Börse am letzten Tag des alten Jahres um 1,57 % zugelegt: Am Mittwoch, dem 2. Januar, eröffnete sie mit 613.30 Punkten. Insgesamt war 2018 aber ein schlechtes Jahr für die Börsianer.

Freigegeben in Wirtschaft

Zum 55. Mal startet am Freitag (20.7.) die Aegean Rally. Die Reise der Segelschiffe führt aus dem Golf von Faliron bei Athen aus über die Inseln Amorgos, Lipsi und Paros. Beendet werden soll die Rally am 29. Juli, wenn die Schiffe, über Sounion zurück nach Athen segeln. Außer griechischen Mannschaften – darunter der Olympiasieger Dimitris Deligiannis mit der „Bullet - Encode“ – werden jeweils eine Gruppe aus Österreich und Rumänien an der Rally teilnehmen.

Freigegeben in Sport
Seite 1 von 3