Der Vorsitzende der Demokratischen Allianz (Dimar) Thanassis Theocharopoulos wurde am Sonntag (5.5.) zum neuen Tourismusminister vereidigt. Vorangegangen war der Rücktritt seiner Vorgängerin Elena Kountoura, die sich auf ihre Kandidatur für die Europawahlen am 26. Mai konzentrieren will.
Nach seiner Vereidigung stellte Theocharopoulos fest, dass die „Zusammenarbeit zweier linker Kräfte“ absolut zu erwarten gewesen sei.

Freigegeben in Politik

Die für Donnerstag anberaumte Parlamentsabstimmung über die Lösung der Namensfrage der Ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien (Uno-Kurzbezeichnung: FYROM) bringt Bewegung in der politischen Mitte.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 22. Januar 2019 15:08

Ein Schritt vor der Lösung der Namensfrage TT

Die Lösung der Namensfrage der Ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien (Uno-Kurzbezeichnung: FYROM) birgt weiterhin Bewegung in die politische Landschaft Griechenlands.

Freigegeben in Politik

Griechenlands Sozialisten sind auf Orientierungssuche. Die PASOK plant für den kommenden Herbst – vermutlich im Oktober – die Durchführung eines außerordentlichen Parteikongresses. Parteichefin Fofi Gennimata erklärte, dass es das Ziel sei, einen „Plan für Griechenland“ auszuarbeiten: zur Rettung des Landes aus der Finanz- und Wirtschaftskrise. Noch vor dem PASOK-Kongress will die „Demokratische Allianz“, ein Bündnis aus PASOK und der Demokratischen Linken (DIMAR), im Juli einen Kongress durchführen.

Freigegeben in Politik
Die Vorsitzende der Demokratischen Allianz, Dora Bakojanni, hat der neuen Übergangsregierung ihre Unterstützung zugesagt. In einem Radiointerview betonte die ehemalige Außenministerin der Nea Dimokratia, dass die Gründung einer „Regierung der Nationalen Rettung“, in der sich Mitglieder der zwei größten Parteien des Landes beteiligen würden, bereits seit Monaten notwendig gewesen sei. Sie selbst habe allerdings keinerlei Ambitionen, sich an dieser Regierung zu beteiligen.
Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2