Es war ein erfreulicher Tag für den früheren Verteidigungsminister Jannos Papantoniou (2001 bis 2004). Am Dienstag (7.4.) durfte er das Gefängnis von Korydallos bei Athen nach einer fast 18-monatigen U-Haft verlassen.

Freigegeben in Politik

Griechenland baut seine Kooperation mit Frankreich im Verteidigungsbereich aus. Bekräftigt wurde dies am Montag (24.2.) während eines Besuches der französischen Verteidigungsministerin Florence Parly in Athen, wo sie sich mit Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis sowie mit ihrem Amtskollegen Nikos Panagiotopoulos beriet.

Freigegeben in Politik

Am Freitag nahm ein türkisches Forschungsschiff Kurs in die Region des griechischen Festlandsockels. Premier Mitsotakis blieb in engem Kontakt mit dem Verteidigungsministerium. Eine griechische Fregatte überwachte die Lage vor Ort.

Freigegeben in Politik

Griechenlands Premier Mitsotakis trifft sich heute mit dem französischen Präsidenten Macron in Paris. Besprochen werden bilaterale Fragen, türkische Provokationen in der Ägäis aber auch die Anschaffung von Kriegsschiffen durch Athen. Am Abend reist Mitsotakis weiter nach Brüssel.

Freigegeben in Politik

Griechenland möchte von Frankreich zwei Fregatten des Typs Belh@rra erwerben. Eine entsprechende Absichtserklärung hat der griechische Verteidigungsminister Nikos Panagiotopoulos am Donnerstag (10.10.) in Paris gemeinsam mit seiner französischen Amtskollegin Florence Parly unterzeichnet.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2