In Athen endete am Donnerstagabend der Prozess gegen einen Herausgeber, dem die Verletzung des Datenschutzes vorgeworfen wurde, mit einem Freispruch. Er hatte eine Liste von etwa 2.000 Kontoinhabern in der Schweiz veröffentlicht. Darunter könnten sich mögliche Steuersünder befinden. Vom Landgericht Athen wurde am Donnerstagabend der Journalist und Herausgeber Kostas Vaxevanis frei gesprochen.
Freigegeben in Politik
Seite 1 von 4