Zypern / Nikosia. Bezüglich der Zypernfrage verfolgen Griechenland und die Republik Zypern eine gemeinsame Strategie. Dies versicherten sich Premierminister Jorgos Papandreou und Zyperns Präsident Dimitris Christofias während eines Treffens in Nikosia am Montag. Griechenland und Zypern wollen auf europäischer Ebene versuchen, den direkten Handel des Auslandes mit dem von türkischen Besatzungskräften kontrollierten Norden der Insel zu verhindern. Außerdem waren sich Papandreou und Christofias darüber einig, dass, unabhängig davon, wer bei den Wahlen in Nordzypern am Sonntag als Sieger hervorgehen wird, der in den letzten 18 Monaten erarbeitete Stand der Verhandlungen als Basis für weitere Gespräche beibehalten werden müsse.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Zypern. Über die aktuellsten Entwicklungen in der Zypernfrage sowie bei den EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei berieten sich am gestrigen Montag in Athen Premier Jorgos Papandreou und der zypriotische Präsident Dimitris Christofias. Beide Staatsmänner lehnten den vor kurzem von der türkischen Seite Zyperns unterbreiteten Vorschlag zur Lösung der Zypernfrage ab. Papandreou zufolge weiche der Vorschlag von dem Prinzip eines bizonalen und bikommunalen Bundesstaates ab. Wörtlich sagte er: „Wir wollen eine Lösung, die sowohl zur Beendigung der Besetzung als auch der Teilung der Insel führt.
Freigegeben in Politik
Griechenland  / Athen. In den bilateralen Beziehungen Griechenlands und der Türkei müsse der Dialog intensiviert werden. Das betonte der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu in einem Interview mit dem griechischen Staatsfernsehen NET. Das letzte Treffen zwischen dem griechischen Premierminister Jorgos Papandreou und dem türkischen Premier Tayyip Erdogan sei produktiv und positiv verlaufen. Davutoglu bedankte sich darüber hinaus für die griechische Unterstützung der europäischen Perspektive der Türkei.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Athen. Staatspräsident Karolos Papoulias empfing gestern den Außenminister Zyperns, Markos Kyprianou, zu einem Gespräch über die Lösung des Zypernproblems. Dies sei „eine wichtige Periode angesichts der Europaratssitzung im Dezember“, betonte Kyprianou. Papoulias interessierte sich u.a.
Freigegeben in Politik
Der griechische Ministerpräsident Loukas Papadimos stattet seit heute Zypern einen zweitägigen offiziellen Besuch ab. Um 15.15 Uhr wird er sich heute dort mit dem Präsidenten der Republik Zypern, Dimitris Christofias, treffen. Hauptgesprächsthema sind u. a.
Freigegeben in Politik
Seite 8 von 9