Olympisches Gold für griechische Pistolenschützin

Olympisches Gold für griechische Pistolenschützin

Die griechische Sportschützin Anna Korakaki gewann am Dienstag eine Goldmedaille mit der Sportpistole. In dem spannenden finalen Shootout hieß es zunächst Deutschland gegen Griechenland: Die deutsche Athletin Monika Karsch musste sich in der letzten Runde mit 8:6 gegen die erst 20jährige Griechin aus Drama geschlagen geben. Auf den dritten Platz schaffte es die Schweizerin Heidi Diethelm Gerber.

Korakaki hatte bereits am Sonntag mit der Luftpistole über die 10-Meter-Distanz einen dritten Platz belegt. Sie ist damit die erste griechische Frau, die mehr als eine Olympische Medaille in derselben Sparte gewann. Ihre Goldmedaille ist außerdem die erste bei Olympischen Spielen seit dem Jahr 2004, als dieses Weltereignis in Athen ausgerichtet wurde. (Griechenland Zeitung / vs)

Unser Foto (© Eurokinissi) zeigt die drei Schützinnen bei der Siegerehrung: in der Mitte die Olympiasiegerin Anna Korakaki, links die deutsche Monika Karsch und rechts die Schweizerin Heidi Diethelm Gerber.

Nach oben