Passagieraufkommen an Griechenlands Flughäfen wächst

  • geschrieben von 
Passagieraufkommen an Griechenlands Flughäfen wächst

Griechenlands wichtigste Flughäfen verzeichneten zwischen Januar und November 2015 ein Wachstum der ankommenden Flüge um 5,7 %. Das bedeutet 820.000 zusätzliche Landungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Verbands der Touristikunternehmen SETE stieg die Anzahl der Flüge am internationalen Flughafen Athen „Eleftherios Venizelos“ um mehr als 20 %, während das Plus auf den Kykladen 15 % und damit das Niveau des Vorjahres erreichte. Auf den Flughäfen der Dodekanes-Inseln sowie auf Kreta musste im Vergleich mit den ersten elf Monaten des Vorjahres ein leichter Rückgang registriert werden: - 2 % bzw. - 0,8 %. 

Durch die in dieser Woche erfolgte Übernahme der regionalen Flughäfen, u. a. auf Mykonos, durch das deutsche Unternehmen FRAPORT AG erhofft sich SETE eine Verbesserung der Infrastruktur der Airports zum Wohle des Tourismus als auch der involvierten Kommunen. (GZmw)

Foto: Eurokinissi

Nach oben