Badevergnügen: Knapp 500 blaue Flaggen in Griechenland vergeben Tagesthema

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt einen Strand auf der Peloponnes, der mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt einen Strand auf der Peloponnes, der mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde.

Ein vergnügliches Baden und Planschen ist auch in diesem Sommer in Griechenland garantiert: 486 Strände wurden dieses Jahr in Hellas mit der blauen Flagge gekürt.

Seit 30 Jahren wird dieses Gütezeichen an besonders sauberen und zugleich organisierten Stränden vergeben. Voraussetzung ist, dass die Umwelt am Strand und in der angrenzenden Region intakt und dass auch für die Sicherheit der Badenden gesorgt ist. Insgesamt gelten dafür 33 Kriterien.
Allein auf Kreta wurden 112 dieser begehrten Flaggen vergeben, auf der Halbinsel Chalkidiki in Nordgriechenland waren es 71 und in Attika immerhin 16. (Griechenland Zeitung / eh)

170516Strand5 Small

170516Strand8 Small

170516Strand10 Small

170516Strand11 Small

Nach oben