Studie über den Beitrag des Tourismus für Griechenlands Wirtschaft Tagesthema

  • geschrieben von 
Studie über den Beitrag des Tourismus für Griechenlands Wirtschaft

Der Beitrag des Tourismus zur griechischen Wirtschaftsleistung beträgt 18,63 %. Das ergibt sich aus einer neuen Studie des Beratungsunternehmens Grant Thornton für die griechische Hotelier-Kammer.

Es liegen die Angaben für das Jahr 2016 zu Grunde. Demzufolge tragen die Hotels mit 10 % zum griechischen Bruttoinlandsprodukt bei. Die Experten von Grant Thornton haben jedoch auch festgestellt, dass die Steuerlast für die griechischen Hoteliers höher als in den Konkurrenzländern ist. Das führe zu höheren Preisen um 2,2 % bis 6,77 %, um prozentual ähnliche Einnahmen wie die Kollegen aus anderen vergleichbaren Ländern erwirtschaften zu können.  
Der Präsident der Hotelier-Kammer Jorgos Tsakiris hat festgestellt, dass der Beitrag der Hotels für die touristische Einnahmen im laufenden Jahr mehr als 17 Milliarden Euro betragen wird. (Griechenland Zeitung/eh; Archivfotos: © Eurokinissi)    

170920Touristen2 SMALL

170920Touristen3 SMALL

170920Touristen4 SMALL

170920touristen5

Nach oben