Griechenland: Kreuzfahrten nehmen deutlich zu

  • geschrieben von 
Steigender Beliebtheit erfreut sich Griechenland als Reiseziel für Kreuzfahrtschiffe. Rund 4,3 Mio. Touristen betreten auf diesem Weg pro Jahr griechisches Territorium. Die beliebtesten Anlaufpunkte für Kreuzfahrten sind die Inseln Rhodos, Mykonos und Santorin. Allein die Insel Rhodos wurde im vergangenen Jahr von 669 Kreuzfahrtschiffen angelaufen, die 646.
46.084 Passagiere an Bord hatten. Von Januar bis Ende Juni besuchten 264.739 Kreuzfahrt-Passagiere die Insel. Experten gehen davon aus, dass sich diese Zahl bis Ende des Jahres nahezu verdreifachen dürfte. Einziger Wermutstropfen für die griechischen Tourismusunternehmen ist die Tatsache, dass Schiffe aus Nicht-EU-Staaten kein Cabotage-Recht für Griechenland genießen, das heißt, innergriechische Strecken nicht bedienen dürfen. Sollte diese Regelung fallen, so vermuten Insider, dann könnte sich das Aufkommen an Kreuzfahrtpassagieren in Griechenland verdoppeln. (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben