Griechenland Zeitung - Nachrichten / Tourismus / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

Griechen haben kein Vertrauen ins Online Shopping

  • Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Die Mehrheit der Griechen scheut das Einkaufen über das Internet. Sie haben vor allem kein Vertrauen in die Zahlungssysteme des Internets. Außerdem haben sie Angst davor, dass ihre persönlichen Daten öffentlich zugänglich gemacht werden könnten. Laut einer Studie des Meinungsforschungsinstituts VPRC haben im letzten Jahr lediglich 4,5 Prozent der Griechen über das Internet eingekauft.

Zwei neue Umfragen: Rentenkassenaffäre beeinträchtigt das Image der Regierung TT

  • Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Die Mehrheit der öffentlichen Meinung steht der Regierung in der Frage der Rentenkassenaffäre kritisch gegenüber. Dies geht aus zwei neuen Meinungsumfragen hervor. In der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts GPO, die vom Fernsehsender Mega in Auftrag gegeben wurde, sind 63,4 % der Meinung, dass in der Rentenkassenaffäre „auf jeden Fall\" oder „wahrscheinlich\" eine politische Verantwortung besteht. Den Rücktritt von Arbeitsminister Savvas Tsitouridis (Foto) fordern 55,6 % der Befragten.

Alco-Umfrage: 77,1 Prozent sehen politische Verantwortung für die Rentenkassenaffäre

  • Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. In einer zweiten Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Alco für den Fernsehsender Alter erstellte, sind 77,1 % der Ansicht, dass in der Rentenkassenaffäre politische Verantwortung besteht. Knapp drei Viertel glauben, dass Arbeitsminister Tsitouridis politische Verantwortung in dieser Frage trage; über 56 % glauben das bei Wirtschafts- und Finanzminister Alogoskoufis und knapp 47 % bei Ministerpräsident Kostas Karamanlis. Fast zwei Drittel der Befragten zeigen sich unzufrieden mit der Handhabung der Rentenkassenaffäre durch den Premier.
Diesen RSS-Feed abonnieren