Login RSS

EasyJet, Eurowings und die ungarische Wizz Air werden die nordgriechische Metropole Thessaloniki wegen Arbeiten an den Hauptlandebahnen bis mindestens zum 6. März nicht mehr bedienen.

Freigegeben in Chronik

Ab 2018 fliegt die Fluggesellschaft „Sundair“ des Reiseveranstalters Schauinsland, von Kassel aus gleich drei Ägäische Inseln an: Kreta, Rhodos und Kos.

Freigegeben in Chronik

Am Donnerstag hat die Parlamentsvollversammlung im Eilverfahren eine Gesetzesnovelle für die Reform der Zivilluftfahrt abgesegnet. Dafür gestimmt haben 156 Parlamentarier aus den Reihen der beiden Regierungsparteien SYRIZA und ANEL sowie der Zentrumsunion. Mit „Nein“ votiert haben 79 Vertreter aus den Reihen der konservativen ND, der faschistischen Chryssi Avgi und der kommunistischen KKE. Der Stimme enthalten haben sich 17 Abgeordnete der Demokratische Allianz und der liberalen „To Potami“. Anwesend waren insgesamt 252 der 300 Volksvertreter.

Freigegeben in Politik

Am heutigen Dienstag kommt es zu Stornierungen einiger Inlandsflüge. Konkret betroffen sind die Flüge der Olympic Air zwischen Athen und Paros, zwischen Rhodos und Kastelorizo sowie zwischen Athen und Karpathos. Passagiere können sich unter der Webseite der Fluggesellschaft www.olympicair.com über weitere Einzelheiten informieren.

Freigegeben in Chronik

Diesen Sommer bietet die Lufthansa Direktflüge zu den griechischen Inseln Korfu, Santorin und Kreta an. Startpunkt dieser Urlaubsdestinationen ist der Flughafen München. Damit weitet die Lufthansa ihr bereits bestehendes Angebot an Flugverbindungen nach Griechenland aus.

Freigegeben in Chronik

 Warenkorb