Donnerstag, 15. November 2018 15:01

Lifting für den Flughafen in Kalamata

Der Flughafen der südpeloponnesischen Stadt Kalamata soll für 50 Millionen Euro renoviert werden. Das kündigte vorige Woche in Athen der Minister für Infrastruktur und Verkehr Christos Spirtzis im Rahmen der 7. Europäischen Luftfahrtkonferenz an.

Freigegeben in Tourismus

Im Rahmen seines offiziellen Griechenlandbesuchs hat der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Freitag die Stadt Kalamata in Messenien auf der Peloponnes besucht. Eingeladen worden ist er von seinem griechischen Amtskollegen Prokopis Pavlopoulos, der aus dieser Gegend stammt.
Die beiden Staatsoberhäupter haben u. a. eine archäologische Stätte Messene (griechisch: Messini) besucht. Zu sehen sind hier die Überreste dieser Stadt aus der Antike.

Freigegeben in Politik

Die griechische Polizei hat innerhalb einer Woche zahlreiche Personen festgenommen, die vorgehabt hatten, mit gefälschten Reisepapieren von griechischen Flughäfen aus in andere europäische Länder zu gelangen.

Freigegeben in Chronik

Am Sonntag ist eine Gruppe von rund 30 Personen gegenüber dem Parlamentarier der Regierungspartei Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) Petros Konstantineas handgreiflich geworden. Der Politiker wurde mit leichten Körperverletzungen ins örtliche Krankenhaus gebracht. Fünf mutmaßliche Täter wurden festgenommen.

Freigegeben in Politik

Ein Trainingsflugzeug des Typs T-2 Buckeye der griechischen Luftstreitkräfte ist am Dienstagmorgen gegen 8.50 Uhr über der Peloponnes abgestürzt, dabei kam der Pilot ums Leben.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 8