Login RSS
Dienstag, 12. Oktober 2021 09:01

Kykladeninsel Mykonos

Innerhalb weniger Jahrzehnte hat sich Mykonos zu einem der beliebtesten Urlaubsziele innerhalb Europas entwickelt. Insbesondere die weißen Häuser mit ihren blauen Türen werden oftmals mit der griechischen Insel und einem glamourösen Urlaub am Meer assoziiert. Was viele nicht wissen: Mykonos bietet auch abseits der malerischen Strände zahlreiche Attraktionen.

Freigegeben in Tourismus

Die dreiteilige Doku-Reihe „Inselträume“ nimmt die Zuschauer im ersten Teil mit auf eine Reise in die südliche Ägäis zu den Kykladen. Die Inselgruppe lockt jährlich als eine der beliebtesten Reisedestinationen Griechenlands zahlreiche Touristen an ihre Strände. Wer an die Kykladen denkt, dem kommen sofort Bilder der malerischen Vulkaninsel Santorin oder Mykonos in den Kopf. Weniger bekannt, aber mindestens genauso traumhaft sind ihre kleineren Nachbarinseln wie Ios oder Folegandros.

Freigegeben in TV-Tipps

Die Kykladeninsel Sifnos will ihr seit Jahren bestehendes Müllproblem in den Griff bekommen. Seit Montag (6.7.) ist erstmals eine reguläre Deponie auf der Insel in Betrieb.

Freigegeben in Chronik

Trotz der Corona-Pandemie bereitet sich die Insel Santorin auf die bevorstehende touristische Saison vor, die in Griechenland Anfang Juli beginnen soll. Presseberichten zufolge hat etwa eine Beach Bar bei Perissa bereits Trennwände aus Acrylglas zwischen den Liegestühlen anbringen lassen, um die Kunden vor einer möglichen Ansteckung mit Covid-19 zu schützen.

Freigegeben in Tourismus

Die Insel Andros ist seit dieser Woche mit dem Stromnetz des griechischen Festlandes verbunden. Ein entsprechendes Unterwasserkabel verbindet die Kykladen-Insel mit der Großinsel Euböa, die wiederum ganz in der Nähe der attischen Küste liegt. Das Kabel soll garantieren, dass die Insulaner das ganze Jahr zuverlässig mit Elektroenergie versorgt werden. Das gilt auch für den Sommer, wenn viele Touristen ihren Urlaub auf Andros verbringen.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 4

 Warenkorb