TV-Tipp: Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Ostmakedonien und Thrakien

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto © Elisa Hübel zeigt den Hafen von Kavala. Unser Archivfoto © Elisa Hübel zeigt den Hafen von Kavala.
Von den Wasserbüffeln im Kerkinisee zu Füßen der Bergmassive an der bulgarischen Grenze, in eine Region in der Gläubige während der Anastenaria-Feiern barfuß über glühende Kohlen laufen. Die Reiseetappe des Reportagesteams zeigt einige Fassetten Ostmakedoniens und Thrakiens.
In Komotini bemüht sich die in ganz Griechenland bekannte Musikgruppe Balkanatolia um eine Synthese osteuropäischer, griechischer und türkischer Musiktraditionen um Völkerverständigung. Noch weiter gen Osten, kurz vor der türkischen Grenze, engagiert sich Jorgos in der Heimat des Rabengeiers für die Modernisierung einer traditionsreichen Branche: Der Herstellung von Seide.
 
Freitag, 15. September, 17 Uhr, 3sat
 
(Griechenland Zeitung/lb) 
 
 
Nach oben