Inselträume: Die Kykladen

  • geschrieben von 
Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel): Santorini Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel): Santorini

Die dreiteilige Doku-Reihe „Inselträume“ nimmt die Zuschauer im ersten Teil mit auf eine Reise in die südliche Ägäis zu den Kykladen. Die Inselgruppe lockt jährlich als eine der beliebtesten Reisedestinationen Griechenlands zahlreiche Touristen an ihre Strände.

Wer an die Kykladen denkt, dem kommen sofort Bilder der malerischen Vulkaninsel Santorin oder Mykonos in den Kopf. Weniger bekannt, aber mindestens genauso traumhaft sind ihre kleineren Nachbarinseln wie Ios oder Folegandros. Unter Reisenden gelten sie als Geheimtipp, um abseits der Touristenmagneten auf den kleineren Schwesterinseln griechische Kultur in ihrer ursprünglichen Form zu erleben. Der Tourismus birgt jedoch auch Schattenseiten: Kreuzfahrtschiffe und Partyurlauber hinterlassen Spuren im Inselparadies. Die Inselbewohner berichten in Gesprächen vom Leben auf den Eilanden und den Folgen eines ausufernden Tourismus.

Samstag, 5. November | 16.50 Uhr | 3Sat

 

Nach oben

 Warenkorb