Dienstag, 07. August 2018 10:37

Gernstl in Griechenland: Euböa und Athen

Im ersten Teil der Dokumentation reisen Franz X. Gernstl und sein Team zuerst nach Antia, am Südzipfel der zweitgrößten Insel Griechenlands Euböa. Dieses Bergdorf ist so abgelegen, dass die Bewohner ihre eigene Pfeifsprache entwickelt haben. 

Freigegeben in TV-Tipps

Unter erheblichen politischen Spannungen und mit großer Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit begann am Dienstagmorgen die Versteigerung von vier landesweiten TV-Lizenzen. Nachdem bereits im Vorfeld gesiebt worden war, durften schließlich acht Bewerber antreten; der Fernsehsender Epsilon (E) des Unternehmers Philippos Vryonis war in letzter Minute ausgeschlossen worden, weil die Beibringung der geforderten Garantien in Höhe von drei Millionen Euro nicht den Auflagen entsprach.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 17. April 2008 03:00

Ein Toter bei Banküberfall in Holargos

Griechenland / Athen. Bei einem Raubüberfall auf eine Zweigstelle der Alpha Bank im Athener Vorort Holargos an der Mesogion Straße wurde heute Vormittag ein Polizist tödlich verletzt. Beim Versuch, die Bankräuber zu stellen, trafen ihn drei Schüsse. Auf dem Weg ins Krankenhaus erlag er kurz darauf den schweren Verletzungen. Die Bankräuber konnten mit der Beute entkommen.
Freigegeben in Chronik