Freitag, 13. Dezember 2019 13:14

Spielerische Kunst in Athen: Gruppenausstellung

Die Verbindung von Kunst und Spiel ist fundamental und konstant. Aus diesem Grund lädt die Galerie Zoumboulakis ab morgen (14.12.) zur Gruppenausstellung „Spielzeug“ (gr.: „Paichnidia“) ein. 33 Künstler präsentieren dabei ihre Kreativität und ihr Konzeptuelles Schaffen als „Spiel“ sowie das Spielzeug selbst als Kunst. Sie wollen damit veranschaulichen, dass beide Sachen die Elemente von Freiheit, Pathos und Schöpfung in sich tragen.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die Evripides Art Gallery lädt morgen Abend (12.12.) zur Eröffnung ihrer neuesten Ausstellung ein. Titel: „There is more than one Story“. Mehrere junge Künstler zeigen dabei in ihren Werken ihre persönliche Wahrheit, ihre Ansichten und Eindrücke, ihre eigene Geschichte. Sie manifestieren in ihren Arbeiten, dass es ebenso wie im wahren Leben auch in der Kunst differierende Interpretationen der Realität gibt.

Freigegeben in TV-Tipps