Der Athener Künstler Kostas Tsoklis kann auf eine bemerkenswerte Laufbahn zurückblicken. Anlässlich seines 90. Geburtstages ist nun die Ausstellung „Grenzen und Überschreitungen“ in der griechischen Hauptstadt zu entdecken. Es werden Bilder gezeigt, die auf ihre ganz eigene Art und Weise Emotionen im Betrachter wecken.

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 03. September 2020 16:42

Ausstellung im Zeichen des Umweltschutzes

Der Umweltschutz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Die Athener Kunst-Organisation „Tidal Flow Art“ fokussiert sich mit der multisensorischen Ausstellung „Geo Philosophy“ im Rahmen des Ionischen Festivals auf genau dieses Thema.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 01. September 2020 14:32

Die Farbe Weiß als Inspiration

Die historische Figur des Pierrot, stets in seiner weißen Optik gefangen, ist die Hauptinspirationsquelle des griechischen Künstlers Kostis Velonis. In seiner Solo-Ausstellung „Ghost Beggar“ präsentiert er zum ersten Mal Werke aus allen Bereichen seiner künstlerischen Praxis. Dazu zählen Skulpturen und Bauten, aber auch Zeichnungen auf Papier sowie Gemälde.

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 27. August 2020 14:57

Künstlerischer Zugang zum Denken

In Thessaloniki kann in den kommenden Wochen eine Ausstellung einer Künstlerin besucht werden, die einen ungewöhnlichen Zweitberuf hat: sie ist Mathematikerin. Seit vierzig Jahren beschäftigt sich Rinio Mourelo mit dem menschlichen Denken und dem Gehirn, ihre Reflexion darüber lässt sie in ihre künstlerische Arbeit einfließen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Dienstag, 25. August 2020 12:24

Spaziergang im Schatten der Akropolis

Einer archäologischen Stätte in Zusammenhang mit zeitgenössischer Kunst neues Leben einhauchen – das ist das Spezialgebiet der gemeinnützigen Organisation NEON. Stolz präsentiert sie nun eine Ausstellung von dem Briten Richard Long am südlichen Hang der Akropolis. Er gilt als einer der bedeutendsten Land-Art-Künstler.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 36