Dienstag, 13. März 2018 12:48

Ausstellung: „Odysseys“

Die erfolgreiche Ausstellung „Odysseys“, die im Nationalen Archäologischen Museum Athen präsentiert wird und anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Hauses im Jahr 2016 eröffnet wurde, wird nun bis zum 24. März verlängert.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die griechische Mythologie fasziniert seit 2000 Jahren. Wer kennt Sie nicht, die Geschichte von Odysseus oder die Suche nach dem magischen „Goldenen Vlies“. In einer zweiteiligen Dokumentation erfahren Sie mehr über die antiken Helden Odysseus und Jason.

Freigegeben in TV-Tipps

Die erste Sonderbriefmarkenserie der griechischen Post ist in diesem Jahr den 150 Jahren seit der Gründung des Archäologischen Nationalmuseums in Athen gewidmet. 1866 war der Grundstein für den klassizistischen Museumsbau nach Plänen des Deutschen Ludwig Lange in der Patission-Straße gelegt worden.

Freigegeben in Chronik

Vor 3000 Jahren hat der griechische Dichter Homer die „Odyssee“ verfasst. Darin schildert er die Abenteuer des Königs Odysseus von Ithaka und seinen Gefährten auf der Heimkehr aus dem Trojanischen Krieg.

Freigegeben in TV-Tipps
Vor 3000 Jahren hat der griechische Dichter Homer die "Odyssee" verfasst. Darin schildert er die Abenteuer des Königs Odysseus von Ithaka und seinen Gefährten auf der Heimkehr aus dem Trojanischen Krieg. Die Dokumentation begibt sich auf die Spuren von Odysseus, von der Türkei, über Tunesien, Italien, Spanien, Gibraltar bis nach Griechenland und begegnet den Menschen, die von ihrem Leben, aber auch von dem Mythos der Odyssee erzählen. Denn die "Odyssee" stellt bis in die Gegenwart eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für die Menschen dar.
 
Montag, 24. Oktober – 5:05 Uhr, Servus TV
 
 
(Griechenland Zeitung /Foto: © Griechenland Zeitung / Elisa Hübel)
Freigegeben in TV-Tipps
Seite 2 von 4