Griechischer Winter auf dem Vormarsch: Die Temperaturen sinken

  • geschrieben von 
Griechischer Winter auf dem Vormarsch: Die Temperaturen sinken

Zur heutigen Wochenmitte schrammt die Quecksilbersäule am Morgen gleich in mehreren Städten nur knapp an den Minusgraden vorbei. So werden unter anderem im mittelgriechischen Trikala und in Patras auf der Peloponnes 0° C gemessen. Am Nachmittag klettern die Werte immerhin auf bis zu 17° C in Agrinio. In der Ägäis halten sich auf Rhodos, 19° C, hartnäckig die warmen Temperaturen. Vor allem im Westen Griechenlands darf dafür heute mit strahlendem Sonnenschein gerechnet werden.

Attika: Der Griechische Wetterdienst EMY sagt für Attika einen kühlen, aber sonnigen Start in den Tag voraus. Im Laufe des Tages zieht sich der Himmel mancherorts etwas zu – bei einigen Wolkenfeldern kommt das Thermometer über maximal 13° C am Nachmittag nicht hinaus.

Peloponnes: Auf der Peloponnes bleibt heute den gesamten Tag über die Sicht frei auf einen strahlend blauen Himmel und vielen wärmenden Sonnenstrahlen. Während es am Vormittag vor allem rund um Patras mit 0° C kalt wird, klettern die Temperaturen dort bereits gegen Mittag auf maximal 14° C. Vor allem der Abend zeigt sich dann besonders schön und sternenklar.

Nordgriechenland: Auch im Norden des Landes sollte man sich sowohl abends als auch morgens warm anziehen: Ioannina und Kavala erreichen dann gerade einmal 1° C. Den heutigen Tag über rechnet der Wetterdienst dann aber mit viel Sonne – ausgenommen Alexandroupoli, hier verdeckt eine schwere Wolkendecke die Strahlen – und Temperaturen von bis zu 12° C im gesamten Nordosten.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Die Ionischen Inseln präsentieren sich mit einheitlichem Wetter. Dieses bietet einen durchgängig klaren Himmel, Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 17° C. Weiterhin groß sind die Unterschiede am Vormittag mit nur 4° C auf Korfu und 16° C auf der Höhe Kefalonias.

Viel Sonne und die wärmsten Temperaturen auf dem Festland gibt es heute in Zentralgriechenland: In Agrinio werden 17° C gemessen, damit liegt die Stadt noch vor Larissa, 14° C, und weit vor Trikala und Galaxidi, maximal 9° C.

Ägäis: Über den Ägäischen Inseln ziehen heute einige Wolken auf. Diese erreichen auch die südlichsten Inseln, lassen auf Rhodos, Karpathos und Kreta aber immerhin die Sonne durchscheinen. Dazu werden dort weiterhin warme 19° C erwartet. Im Norden hält sich Limnos bedeckt und die Quecksilbersäule zeigt nur 13° C. Dazu werden außerdem noch immer starke Winde im gesamten ägaischen Meer erwartet.

Die Wassertemperaturen pendeln zwischen nur noch 15° C  im Norden der Ägäis und maximal 21° C im Süden. Im Ionischen Meer werden Temperaturen von bis zu 20° C gemessen.

Und nun noch ein Blick auf das Wetter am Donnerstag: Am morgigen Donnerstag zeigt das Thermometer ähnliche Werte wie heute. Auf Rhodos halten sich standhaft die 19° C, während es mit 16° C in Agrinio sogar noch etwas kühler wird. Dazu bleibt der Himmel bewölkt.
(Griechenland Zeitung / mb, Foto: jh)

Nach oben