Den Sommer verabschieden wir – die Sonne behalten wir

  • geschrieben von 
Foto © Griechenland Zeitung / Melanie Schümer / Andros Foto © Griechenland Zeitung / Melanie Schümer / Andros

Mit viel Beifall für einen wundervollen Sommer verabschieden wir diesen und freuen uns bereits aufs nächste Jahr. Auch der Himmel hat seiner Trauer vom Wochenende ein Ende gegeben und macht Platz für den Sonnenschein. So fängt die Woche gut an für Griechenland. Kein Regen weit und breit - nur noch minimal versperren einige Wolken der Sonne die Sicht auf das schöne Land.

Attika: In Attika zeigt sich die Sonne von ihrer freundlichen Seite. Temperaturen bis zu 22°C werden zusammen mit der Sonne erwartet. Am frühen Nachmittag kommen in einigen Regionen vereinzelte Wolken hinzu, die nach kurzer Zeit auch wieder weggehen.

Peloponnes: Auch auf der Peloponnes ist außer der Sonne weit und breit fast nichts zu sehen. Höchsttemperaturen von 21°C sind vorhergesagt. Patras (19°C), Kranidi (21°C), Kalamata (21°C) und Pyrgos (22°C) werden heute mit reichlich Sonne versorgt.

Nordgriechenland: Im Norden Griechenlands ist es ähnlich: Thessaloniki (21°C) kann heute von der Sonne nicht genug bekommen. Kavala ist mit 18°C nicht unter den ganz Glücklichen. Einzelne Wolken zeigen sich am späten Nachmittag am Himmel. Grevena (19°C) ist ebenso ab dem späten Nachmittag von den Wolken vertreten. In Kastoria (16°C) ist der Sommer nun am Ende angekommen. Hier können ab dem Nachmittag vermehrte Wolken auftreten. Auf den Bergen ist die Jahreszeit bereits allen einen Stück voraus und hat es sogar schneien lassen.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Auch auf den ionischen Inseln ist es heute nochmal besonders sonnig. Auf Zakynthos (22°C) und Korfu (21°C) fehlt heute vorerst von Wolken und Gewitter jede Spur. In Zentralgriechenland ist es ebenfalls wunderschön sonnig: Lamia (21°C), Volos (19°C), Larissa (22°C) und Chalkida (23°C) werden mit viel Sonne versorgt.

Ägäis: In der Ägäis ist es heute zwar größtenteils sonnig, jedoch lassen sich in einigen Regionen vermehrt Wolken blicken. Kretas (22°C) südliche und westliche Gebiete gehören heute leider auch dazu, auf alle anderen Regionen auf Kreta hat die Sonne eine wundervolle Aussicht. Milos (21°C), Mykonos (20°C), Kos (20°C), Rhodos (21°C) und Lesvos (20°C) gehören ebenso zu den Glücklichen. Auf Santorini (21°C) ist es am Vormittag noch leicht bewölkt, danach kommt auch hier die Sonne wieder hinter den Wolken hervor. 

(Griechenland Zeitung / yk)

Nach oben