Endlich wieder Sonnenwärme

  • geschrieben von 
Foto © Griechenland Zeitung / Jan Hübel / Lesbos Foto © Griechenland Zeitung / Jan Hübel / Lesbos

Hellas erscheint heute in strahlendem Blau. Die Temperaturen sind angestiegen, auch die Sonne entfaltet sich von ihrer wärmeren Seite. Griechenland freut sich in den nächsten Tagen auf frühlingshafte Wetteraussichten.

Athen: Der Beginn in die neue Woche gestaltet sich bereits in den Morgenstunden äußerlich sonnig und angenehm. Auch der Himmel strahlt blau, bis zu 16 Grad sollen es heute in Athen werden.

Peloponnes: Auch die Peloponnes erreicht wie erwartet bessere Temperaturen: Patras (13° C), Argos (18° C), Kalamata (14° C) und Pyrgos (15° C). Hier darf man sich auf ganz lange Sonnenstunden freuen.

Nordgriechenland: Von der Kältewelle erlöst werden heute auch Thessaloniki (14° C) und Kavala (10° C), wo sich die Höchsttemperaturen binnen weniger Tage immerhin „verdoppelt“ haben. Beide Regionen, wie auch Grevena (12° C), sollen heute ausgesprochen sonnig werden.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Sonnig und teilweise bewölkt soll es auf Zakynthos und Korfu, bei jeweils 12 Grad, werden. Auch in Zentralgriechenland bleibt es weitgehend sonnig: 15 Grad sollen es in Lamia, und 11 Grad für Larissa werden.

Ägäis: Die Ägäis beginnt die Woche ebenfalls freundlich. Über dem kretischen Iraklion (15° C) sollen angenehmste Temperaturen mit reichlich Sonnenschein herrschen. Auch Mykonos (14° C), Santorini (15° C), Milos (14° C) und Rhodos (16° C) dürfen entspannt den sonnigen Montag genießen.

(Griechenland Zeitung / yk)

Nach oben