Weniger Wolken, mehr Sonne

  • geschrieben von 
Foto © GZ-Leser Alex Jost / Kos Foto © GZ-Leser Alex Jost / Kos

Die Wolken verziehen sich langsam und lassen immer mehr Sonnenschein hindurch. Ganz Griechenland kann sich auf einen milden Donnerstag, mit Temperaturen ab 21° C freuen. Es weht jedoch ein frischer Wind aus Nord- bzw. Nordwest.

Attika: Die Wolken über Athen sind verschwunden und der Donnerstag bleibt sonnig. Hier werden Höchstwerte von bis zu 24° C erwartet.

Peloponnes: Die Halbinsel kann ebenfalls mit klarem Himmel aufwarten. Das Quecksilber steigt auf bis zu 25° C im Osten. 

Nordgriechenland: Leichte Bewölkung dominiert. Temperaturen: bis zu 23° C. Gegen Abend sind jedoch lokale Regenfälle möglich.

Ionische Inseln und Zentralgriechenland: Mit Nebel startete der Tag auf den Ionischen Inseln, doch im Laufe des Tages ist auch hier die Sonne Dauergast. Die Temperaturen liegen bei etwa 22° C. In Lamia und Larissa erreicht das Thermometer die 25-Grad-Celsius-Marke. 

Ägäis: Auf den Kykladen und dem Dodekanes bleibt es heute ebenfalls überwiegend sonnig, nur Santorini und Rhodos haben mit vereinzelten Wolken zu rechnen. Hier bleibt es bei Temperaturen um die 21° C. 

(Griechenland Zeitung / jt)

Nach oben