Sommer, Sonne, Sonnenschein

  • geschrieben von 
Foto: © GZms (Andros) Foto: © GZms (Andros)

Der Freitag wird von Sonne dominiert, und die Temperaturen liegen über der 30-Grad-Celsius-Marke. Das Wochenende bringt jedoch für den Norden viel Regen und z. T. Gewitter mit sich, der Süden bleibt sonnig. Am Sonntag fallen die Temperaturen fast überall um zwei bis vier Grad. 

Attika (Athen/Piräus): Im Großraum Athen wird es heute wieder sonnig bei Temperaturen bis zu 33° C. Auch am Wochenende kann mit viel Sonnenschein gerechnet werden, nur am Sonntag können mittags vereinzelt Wolken auftreten. 

Nordgriechenland (Thessaloniki): Am Freitag überwiegt ein Mix aus Sonne und leichter Bewölkung. Höchstwerte:  33° C. Samstagmorgen dürfte es noch bewölkt sei, im Westen ziehen jedoch Regen- und Gewitterwolken auf. Der Sonntag verspricht wieder Besserung. 

Zentralgriechenland (Epirus): Die Sonne dominiert. In der Landesmitte befindet sich auch der Hitzepool: Das Quecksilber klettert in der thessalischen Ebene auf bis zu 37° C. Das Wochenende bleibt im Osten sonnig, im Westen muss mit Sommerregen gerechnet werden. Am Sonntag gehen die Temperaturen auf etwa 34° C zurück.

Peloponnes: Die Bewohner und Besucher der Halbinsel dürfen mit viel Sonnenschein rechnen. Die Temperaturen klettern auf 34° C. Der Samstag und Sonntag halten ebenfalls viel Sonnenschein bereit. Am Sonntag kann es im Westen zu kurzen Regenschauern kommen. 

Ionische Inseln: Die Sonne dominiert, nur auf Korfu sind nachmittags Wolken in Sicht. Höchsttemperatur: 35° C. Auch das Wochenende wird sonnig und meist wolkenlos. Die Höchsttemperatur fällt am Sonntag unter die 30° C.

Ägäis: Unter wolkenlosem Himmel  können Einheimische und Urlauber ihr Wochenende bei etwa 32° C am Strand verbringen. Am Sonntag hat Kreta mit Böen von bis zu 50 km/h zu rechnen. (GZjt)

Nach oben