Die Ruhe vor der Hitze

  • geschrieben von 
Foto: © Mara Gassel (Astypalaia) Foto: © Mara Gassel (Astypalaia)

Heute wird vorwiegend Sonnenschein erwartet. Regionale Regenschauer im Westen, Nordosten, in Attika und auf Euböa sind allerdings nicht ausgeschlossen. Außerdem sollte man sich nochmal an den „angenehmen“ Temperaturen erfreuen, bevor diese in den nächsten Tagen wieder steil ansteigen. Höchsttemperatur heute: 33°C (Larissa).

Attika (Athen/Piräus): Bei Temperaturen zwischen 28 und 31°C wechseln sich im Raum Attika Sonne und Wolken ab. Es herrscht geringe Regenwahrscheinlichkeit. Athen bleibt größtenteils trocken. Perfekte Bedingungen also für einen Sightseeing-Trip durch die Hauptstadt.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Ein Mix aus Sonne und Wolken. Nur vereinzelt kommt es zu Regenschauern. Höchsttemperatur: 30°C.

Zentralgriechenland (Epirus): Im Landesinneren dominiert die Sonne. In den Küstenregionen kann es allerdings nass werden. Vergessen sie dort also nicht Ihren Regenschirm! Das Quecksilber bewegt sich zwischen 26 und 33°C. In den Gebirgen werden frischere Temperaturen von maximal 23°C erwartet.

Peloponnes: Der Halbinsel steht dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge fast durchgehend ein strahlend blauer Himmel bevor. Nur im Norden kann es tröpfeln. Höchsttemperatur: 31°C.

Ionische Inseln: Freundliches Wetter mit Höchstwerten von etwa 28°C.

Ägäis: Es überwiegt der Sonnenschein bei höchstens 30°C.

(GZcr)

Nach oben