Sonne im Überfluss

  • geschrieben von 
Foto © Ophelia Giokarinis (Tsambika-Beach, Rhodos) Foto © Ophelia Giokarinis (Tsambika-Beach, Rhodos)

Auch heute dominiert die Sonne wieder den Himmel über Griechenland. Nasses Wetter ist lediglich im Nodern (Thrakien) zu erwarten. Hitzepol ist – mal wieder – Larissa mit 34° C.

Attika (Athen/Piräus): Sonne satt über der hellenischen Hauptstadt. Höchsttemperatur: 30° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Im Norden dominiert der Sonnenschein. Thrakien muss allerdings mit lokalen Regenschauern rechnen. Temperaturen: 26 bis 32° C.

Zentralgriechenland (Epirus): Heiteres Wetter mit Werten bis zu 22° C (im Gebirge  und 34° C (Larissa).

Peloponnes: Strahlender Sonnenschein mit Höchstwerten bis zu 31° C.

Ionische Inseln: Auch für diese Region sagt der Griechische Wetterdienst EMY herrliches Sommerwetter voraus. Das Quecksilber bleibt unter der 30-Grad-Marke.

Ägäis: Sonne pur und Höchstwerte unter 30° C.

(GZcr)

Nach oben