Regen und Gewitter ziehen über Hellas

  • geschrieben von 
Archivfoto: © Eurokinissi (Athen) Archivfoto: © Eurokinissi (Athen)

Heute sind Regenjacke und Schirm Pflichtausrüstung. Niederschläge sind angesagt und nur auf Kreta und den Ionischen Inseln schafft es die Sonne, die Wolken zu durchbrechen. Die Temperaturen reichen heute von 2° C in den Bergen und bis 18° C auf Kreta. Nur Geduld! Morgen ist die Sonne wieder zurück.

Attika (Athen/Piräus): Regen und lokale Gewitter ziehen heute über die Hauptstadtregion. Die Temperaturen erreichen 10° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Der Dienstag startet in Nordgriechenland mit viel Regen. Die Temperaturen erreichen höchstens 7° C. An der Küste weht ein starker Ostwind.

Mittelgriechenland: In Epirus ist es wolkig, in Thessalien regnerisch. In den höheren Lagen geht der Regen in Schnee über. Das Thermometer steigt auf bis 13° C an der Küste und auf bis zu 2° C in den Bergen.

Peloponnes: Auf der Halbinsel bestimmen Regen und Gewitter den Tag. Nur im Südwesten bleibt es trocken. Die Temperaturen liegen bei maximal 13° C.

Ionische Inseln: Wolken, Regen, Gewitter und vereinzelt Sonnenschein; Temperaturen von bis zu 15° C. Es weht ein steifer Wind.

Ägäis: Für Kreta erwartet der Griechische Wetterdienst EMY einen Mix aus Sonne, Wolken und lokalen Gewitter bei Temperaturen von maximal 18° C. Und auch auf den restlichen ägäischen Inseln werden viel Regen und Gewitterschauer erwartet.

(GZad)

Nach oben