Bewölkter und teils gewittriger Dienstag

  • geschrieben von 
Foto: © Griechenland Zeitung / Elisa Hübel (Agios Nikolaos - Xanthi) Foto: © Griechenland Zeitung / Elisa Hübel (Agios Nikolaos - Xanthi)

Nach dem überaus heiteren Wochenende kühlt es vorerst ab. Über ganz Hellas ziehen sich Wolken zusammen, und insbesondere in Westgriechenland können sich Gewitter bilden. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 2° C in den westlichen Gebirgsregionen und 19° C auf dem Dodekanes.

Attika (Athen/Piräus): In der Hauptstadtregion kann es im Laufe des Tages gewittern, das Quecksilber erreicht 14° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Für Makedonien und Thrakien sind Schauer und Gewitter gemeldet; Höchstwerte von 16° C.

Mittelgriechenland: Bewölkter Himmel, Gewitter möglich; das Quecksilber erreicht 17° C.

Peloponnes: EMY meldet auch hier Regen und Gewitter. Höchstwerte: um die 15° C, im Osten bis zu 18° C.

Ionische Inseln: Leichte Regenfälle bei 15° C.

Ägäis: Größtenteils bewölkt, Temperaturen um die 18° C.

(GZfw)

Nach oben