Wolken aus dem Westen

  • geschrieben von 
Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Elisa Hübel) Archivfoto (© Griechenland Zeitung / Elisa Hübel)

Der heutige Donnerstag (13.2.) zeigt sich in einigen Regionen recht wechselhaft. Insgesamt aber herrscht eine angenehm heitere Wetterlage. Auf dem Festland wehen schwache Winde. Zum Abend hin zieht eine dichte Wolkendecke von Westen her über Mittelgriechenland und die Peleponnes. Dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge ist ab morgen mit Regen, vor allem in Nordgriechenland, zu rechnen. In Höhenlagen gibt es Schnee.

Attika (Athen/Piräus): Heiter. Temperatur zu Mittag bei 16° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Heiter. Temperaturen bis 13° C.

Mittelgriechenland: Bewölkt, insbesondere im Westen. Die Temperaturen schwanken zwischen 15 und 19° C.

Peloponnes: Bewölkt. Höchstwerte bis 18° C.

Ionische Inseln: Bewölkt. Die Temperaturen klettern auf 19° C.

Ägäis: Heiter, in den südlichen Gebieten zum Abend hin zunehmend bewölkt. Temperaturen: bis 19° C. Frische Brise aus Nordost.

(Griechenland Zeitung / ri)

Nach oben