Login RSS
Freitag, 15. Januar 2021 13:10

Wunderschön! Peloponnes im Frühling

Die griechischen Götter meinten es gut mit dem Peloponnes: Im Frühling blühen in den grünen Tälern die Wildkräuter, auf den Gipfeln des Taygetos-Gebirges liegt noch Schnee, und das Meer hat schon Badetemperatur. Auf der Halbinsel mit den vier Fingern im Süden von Griechenland hält sich der Besucherandrang in Grenzen – außer in Olympia und einigen anderen antiken Stätten. In den Bergdörfern scheint die Zeit stehengeblieben zu sein, und in den Hafenstädten ist Platz in den Cafés. Uralte Traditionen und magische Orte – davon gibt es viele auf dem Peloponnes.

Freigegeben in TV-Tipps
Freitag, 08. Januar 2021 10:20

Frühlingstemperaturen im Winter

Am heutigen Freitag (8.1.) überwiegt Bewölkung, und der Südwind hält die Temperaturen auf einem für diese Jahreszeit hohen Niveau. Mit Regen rechnet der Griechische Wetterdienst EMY nur im Norden und Westen. Auch am Wochenende wird es immer wieder zu lokalen Niederschlägen kommen. Betroffen davon sind Regionen im Westen sowie Makedonien und Thrakien, die ostägäischen Inseln und am Sonntag auch Thessalien und die Sporaden. Die Temperaturen klettern auf Tageshöchstwerte von bis zu 23° C (Euböa), am Samstag und Sonntag sogar auf 25° C (Nordkreta). Die Wetterkonstellation begünstigt auch den Transport von Sand aus der Sahara zum zentralen Festland und in die südliche Landeshälfte. Die Meerestemperaturen liegen immer noch zwischen 16 (Norden) und 20° C Süden).

Attika (Athen/Piräus): Leichte Bewölkung, die sich zeitweise verdichtet; Höchsttemperaturen 9 bis 18° C.

Nordgriechenland (Thessaloniki): Leichte bis stärkere Bewölkung; lokale Regenfälle können in der Mithauptstadt nicht ausgeschlossen werden. Dasselbe gilt für die gesamten Regionen Makedonien und Thrakien. Die Tageshöchstwerte bewegen sich zwischen 8 und 18° C.

Mittelgriechenland: Bewölkt, hin und wieder lokale Niederschläge. Kurzzeitig Aufhellungen im Nordosten. Tageshöchstwerte 6 bis 18° C.

Peloponnes: Meist bewölkt, nur wenige sonnige Abschnitte. Tageshöchstwerte 19 bis 23° C.

Ionische Inseln: Ganztags bewölkt, lokale Regenfälle erwartet EMY bis Mittag und dann wieder am späten Abend. Höchstwerte um die 20° C.

Ägäis: Die Bewölkung verdichtet sich zum Abend hin; im Norden der Ägäis kann es leicht regnen. Die Winde aus Süd bzw. Südwest erreichen Stärken bis zu 8. Tageshöchstwerte 11 bis 20° C.

(Griechenland Zeitung / rs)

Freigegeben in Wetter
Mittwoch, 29. April 2020 10:52

Gut gemischter Frühlingstag

Am heutigen Mittwoch (29.4.) ist in Nord- und Mittelgriechenland ebenso wie auf der Peloponnes wieder mit Niederschlägen zu rechnen, die in den Abendstunden weitgehend abklingen. In den übrigen Teilen von Hellas gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken.
Freigegeben in Wetter
Montag, 23. März 2020 11:06

Ungemütlicher Frühlingsbeginn

Am Samstag begann kalendarisch der Frühling. Das Wetter hält sich nicht ganz danach: Der heutige Montag (23.3.) bringt vielfach Regen. Dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge weht sowohl auf den ionischen Inseln als auch im Norden der Ägäis ein starker Wind aus Nordwest. Die Tagestemperaturen erreichen maximal zwischen 7 und 21° C.
Freigegeben in Wetter
Donnerstag, 19. März 2020 12:23

Sonne und kühler Wind

Am heutigen Donnerstag (19.3.) meint es die Sonne gut mit uns. Nur in der Ägäis zeigen sich verstärkt Wolken, und es kann dort zu lokalen Regenfällen kommen. Dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge weht, vor allem in der Ägäis, ein kräftiger Nordwind. Die Höchsttemperaturen liegen heute zwischen 12 und 18° C.

Freigegeben in Wetter
Seite 1 von 10

 Warenkorb